Morgen gibt’s Theater

Der deutsch-französische Theaterverein La Ménagerie lädt ein in unsere Projekträume:

„La Ménagerie hat eine Lösung gegen den Berliner Winter! Wärmen Sie sich bei einem leckeren Aperitif mit den Raubtieren des Vereins auf. Sowohl für Neulinge als füur auch Kenner ist das ein gegebener Anlass, in angenehmer Umgebung ein Glas zu trinken und sich auszutauschen. Außerdem bietet sich dabei die Möglichkeit, den Verein näher kennenzulernen, und wenn Sie Lust haben, werden Sie vielleicht selber Teil der Ménagerie und ihrer Aktivitäten!

Mehrere Ausschnitte aus Theaterszenen stehen auf dem Programm, insbesondere eine Aufführung des deutsch-französischen Workshops Grrrr der Sophie-Scholl-Schule.

Eintritt frei

15. März 2013, 19.00– 23.00 Uhr “

La Ménagerie: Apéro

 

Dienstag 5.3.

Es ist wieder erster Dienstag im Monat und regelmäßig gibt es zu diesem Termin jetzt bei uns im Haus eine Vokü (Essen gegen Spende). Um 20 Uhr wird serviert, früh kommen lohnt sich, die letzen Male war schon vor 9 alles aufgegessen. Zusätzlich wird es an diesem Abend einen Klamottenumsonstladen geben (aber bitte keine Klamottenspenden mitbringen, ist schon genug da).

Die anderen Dienstage macht jetzt regelmäßig die Gruppe Vosifa, Programmankündigungen könnt ihr auf ihrer Seite finden.

An diesem Abend könnt ihr dann wenn alles glatt läuft das fertige Wandbild von Oyama Enrico Isamu Letter sehen, das die nächsten Tage hier entsteht.