April « 2013 « Hausprojekt M29

Monthly Archive for April, 2013

28.4. im Projektraum M29: CSA-Projekt Wilde Gärtnerei stellt sich vor

Sonntag, 28.4., 16-18 h, Projektraum Malmöer Straße 29: Gemeinschaftsbasierte Landwirtschaft für eine bewusstere Welt – Selbst landwirtschaften mit der Wilden Gärtnerei 

Die Wilde Gärtnerei ist ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb in der Nähe von Bernau, 30 km von Berlin. Seit März 2012 treibt sie solidarische, gemeinschaftsbasierte Landwirtschaft (englisch: Community Supported Agriculture, CSA). Das bedeutet, dass sich Menschen in der Stadt verbindlich bereit erklären, dem Hof Produkte abzunehmen und für seine weitere Entwicklung mit Sorge zu tragen. Konkret: Für einen monatlichen Beitrag von 75 Euro (wenn sehr viele Leute mitmachen, sinkt der Betrag) und sechs Tage Mitarbeit im Jahr kriegen die Gemeinschaftsmitglieder eine wöchentliche Lieferung an ihre Abholstellen. Die Lieferungen bestehen nicht nur aus frischen Feld- und anderen Früchten, sondern auch aus verarbeiteten Produkten, vor allem Säften. Die Kiezgruppen organisieren sich und ihre Abholstelle selbst. Neue Kiezgruppen können jederzeit dazu kommen – schon ab fünf Portionen wird eine neue Abholstelle angefahren.

Am 28. April wird das Projekt, das nun neue Richtlinien hat, mit Bildern und unter Anwesenheit mehrerer Mitglieder vorgestellt.

Link für Informationen und Kontakt:

http://wildegartnerei.blogspot.de/

Rosemarie ist tot

Gestern ist zwei Tage nach ihrer Zwangsräumung die 67jährige Rosemarie F. gestorben.

Video des Initiators der Kältenothilfe, der sie am Tag zuvor noch getroffen hatte.

(0)

09.04.13, 20h Infoveranstaltung zum NSU Prozess

Mobilisierungsveranstaltung für die Demo zum NSU-Prozess am 13.04.2013 in München.
Hausprojekt Malmöer Straße 29 / S & U-Bhf. Schönhauser Allee

Am 17. April 2013 wird in München der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe sowie vier der Unterstützer beginnen: Ralf Wohlleben, Holger Gerlach, Carsten Schultz und André Eminger.

Ein breites antifaschistisches Bündnis ruft deshalb zu einer bundesweiten Großdemonstration in München am Samstag vor Prozessbeginn auf.
Im Vortrag soll es neben den Fakten zum Prozess und einer kurzen Geschichte rechten Terrors in München/Bayern auch um die Vorbereitungen des Münchner “Bündnis gegen Naziterror und Rassismus” und den gemeinsamen Ausdruck von Antifas und Antiras auf der Demo gehen.

Referent*innen: Antifa NT – München.

Veranstaltet von: „Fight Racism now“, Rassismus tötet! Berlin, Vosifa

Heute Vokü

Ab 20 Uhr gibt es heute bei uns wieder Volksküche (Essen gegen Spende). Kommt vorbei!