23.03. Dekonstruktionswerkstatt Klimawandelskeptizismus

Es gibt viele gängige Lügen über den, in den Augen der Autor*innen, nicht existenten Klimawandel. Dass dieser aber ein wissenschaftlich fassbares Phänomen mit katastrophalen Folgen für die Betroffenen und somit ein gesellschaftliches Problem darstellt, soll in dieser Veranstaltung auf unterhaltsame Weise gezeigt werden. Denn unsere Aufmerksamkeit liegt an dem Abend vor allem bei denen, die den Klimawandel für von „Ökolobby“ und „den Medien“ erfunden halten und dabei Argumentationen zu Tage legen, die durchaus ein Lachen wert sein können. Wir wollen die Skeptiker*innen nicht zu ernst nehmen, aber trotzdem die Frage danach, wieso sie das tun, nicht aus den Augen verlieren.

Hierfür laden die Autonomen Geos am 23.03.2018 in die M29 zur Dekonstruktionswerkstatt Klimawandelskeptizismus ein. Ab 18:30.

Bring deine kritischen Wetterfrösche mit!

0 Responses to “23.03. Dekonstruktionswerkstatt Klimawandelskeptizismus”


  • No Comments

Leave a Reply