KüFa am 07.11 um 19 Uhr (Essen gegen Spende)



Liebe alle,

wie jeden ersten Donnerstag im Monat seid ihr alle eingeladen zu unsere veganen Küfa (Essen gegen Spende)

Wird gekocht:

Vegane Mac’n Cheese mit Schmorzwiebeln und Salat, zum Nachtisch Mousse au Chocolat

Vegane Käsesauce
Gemüsebrühepulver
Reissirup
Knoblauch
Hokkaidokürbis
Hefepulver
Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer

Eisbergsalat mit optionalem Dressing aus Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer

Nudeln
Aus Hartweizengrieß, aber auch glutenfreie Nudeln

Schmorzwiebeln
Zwiebeln
Salz
Sonnenblumenöl

Mousse au Chocolat
Kakaopulver
Schlagfix vegane Sahne

Sojafrei
Glutenfrei optional
Vegan
Laktosefrei

Feel Free to bring your friends.

Veganer Mitbring-Brunch: So, 10. November 15-18h

es wird Winter und wir nehmen wieder unseren Mitbring-Brunch auf. Ab jetzt den 2. Sonntag im Monat von 15-18h. 

Und wie letzten Winter wünschen wir uns den Brunch wieder

  • vegan
  • kinderfreundlich
  • alkohl- und drogenfrei

flyer-brunch-10 Nov (1)

24.10 Christian Weißgerber Lesung

24.10.2019 19-21 Uhr Projektraum in der M29

Wie wird ein Mensch zum Nazi? Wie kann eine Ideologie faszinierend sein, die 55 Millionen Menschen das Leben kostete? Warum erliegen viele dem Denken der Nationalpopulisten und der Neuen Rechten, obwohl sie große Ähnlichkeiten zu historischen Faschismen aufweisen?
Der Szene-Aussteiger Christian Ernst Weißgerber liefert in seinem Buch „Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war“ viele Erklärungen; schonungslos, klar und differenziert.

Er stilisiert sich nicht als Opfer widriger Lebensumstände und wurde auch nicht von raffinierten Funktionären verführt: „Ich hatte unzählige andere Möglichkeiten, aber ich wollte Nazi werden.“ In seinem Buch verdeutlicht Weißgerber, wie Alltagsrassismus und bestimmte Männlichkeitsvorstellungen in seiner Jugend im ostdeutschen Arbeiter*innen-Milieu seinen Weg in die Nazi-Szene ebneten. Rechtes Gedankengut war schon damals kein Randphänomen. Vielmehr schloss es nahezu nahtlos an Vorstellungen der sogenannten Mitte der Gesellschaft an. So ist es vielleicht weniger verwunderlich, dass er überall Gesinnungsgenossen fand: zuerst in der Schule, dann bei der Bundeswehr und später an der Uni. Beklemmend beschreibt Weißgerber autobiographische Episoden aus seiner Jugendzeit und verbindet sie mit politisch-psychologischen Analysen rechter Ideologien. Der heute 30-Jährige klärt anhand seiner Erfahrungen in der organisierten Neonazi-Szene über ideologische Überschneidungen mit gegenwärtigen nationalpopulistischen Strömungen auf.
„Radikalisierung ergreift die Körper wie die Köpfe“, so Weißgerber. Ein Ausstieg bedeutet für den Kulturwissenschaftler daher, anders denken und fühlen zu lernen. Jede*r muss sich allein für diesen Weg entscheiden, aber niemand kann ihn alleine gehen. „Ein Ausstieg ist nichts, das ohne fremde Hilfe gelingen kann.“

Zur Person: Christian E.Weißgerber war in der militanten Neonazi-Szene in Thüringen aktiv. Er zog sich 2010 aus der rechten Szene zurück. Seit 2012 klärt er in Schulen, Universitäten und Abendveranstaltungen über die extreme Rechte und ihre moderateren Ausläufer auf. Weißgerber studierte in Jena, Paris und Berlin und arbeitet an seiner Promotion. Er lebt in Berlin und ist als Übersetzer und Bildungsreferent tätig.

Zum Abend: Christian liest aus seinem Buch, zeigt Bilder und trägt vor, anschließend gibt es eine offene Bar und Möglichkeiten für Fragen und Gespräche.

Rechtsextreme, rassistische, antisemitische, sowie sonstige menschenverachtende Äußerungen, Handlungen und Symbole werden nicht geduldet und die Veranstalter*innen behalten es sich vor, im Zweifelsfall von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Einladung zum „Arabisch Abend“, Oktober Termine.

liebe alle, die sich an die arabische Sprache interessieren,

ich freue mich euch alle einzuladen zu unserem Arabisch Abend, der regelmäßig stattfinden würde.

Unser Konzept ist zu lernen, die Sprache im Alltag zu verwenden. Es ist kein akademischer Kurs, sondern einfach eine gemütliche Sitzung, in der wir miteinander auf Arabisch über unseren Alltag reden, schreiben, hören und lesen. Dazwischen spielen wir ein Paar Videos und Songs vor, lesen wir ein Paar Facebook, Twitter Beiträge.

Arabisch Vorkenntnisse ist erforderlich.

nächste Termine:

Donnerstags 17, 31 Oktober um 19 Uhr

Mitzubringen: Stift und was drauf zu schreiben 🙂

Eintritt: Spende.

 

Diaa

Küfa am 03.10. um 19 Uhr

KüFa: Essen gegen Spende.

Moin Moin alle,

Am ersten Donnerstag des Monats den 03.10 um 19:00 Uhr gibt es bei uns Küfa (Essen gegen Spende). Wir kochen Vegan. Kommt und bringt eure Freund*innen, Bekannt*innen.

English

Good morning everyone, in the Hausprojekt M29 on the first Thursday in the month on 03.10 on 19:00 there is KüFa, Food for donations. We cook Vegan. feel free to bring your friends.

 

Wird gekocht:

Vegane Kötbullar mit selbstgemachtem Kartoffelpüree, brauner Soße, Preiselbeermarmelade und Salat

Vegan
Laktosefrei
Sojafrei
Nicht glutenfrei (Weizenmehl, Haferflocken)
Nicht fructosefrei (Zwiebeln)
Nicht zuckerfrei

Bratensoße:
– Zwiebeln
– brauner Zucker
– Tomatenpüree
– Weizenmehl
– Aceto Balsamico
– Wasser
– Mushroom Vegetarian Sauce (Wasser, Sojabohnen, Weizenmehl, Pilzextrakt, Zucker, Maisstärke, Konservierungsstoffe E211, Geschmacksverstärker E621, Salz, Glucosesirup)
– Pfeffer und Salz
– Schlagfix vegane Sahne (Wasser, Palmkernöl (vollständig gehärtet, RSPO) 15%, Dextrose, Glukosesirup, Emulgatoren: E435, E471, E475; Stärke, Stabilisatoren: E464, E466; Salz, Aroma)

Kartoffelpürree:
– Kartoffeln
– Schlagfix vegane Sahne (Inhaltsstoffe siehe oben)
– Salz und Pfeffer
– Muskat

Preiselbeermarmelade

Salat:
– Eisbergsalat
– Essig
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Vegane Kötbullar:
– Kidneybohnen
– Sonnenblumenkerne
– Haferflocken
– Tomatenmark
– Knoblauchzehen
– Zwiebeln
– gemahlene Leinsamen
– Zwiebelpulver
– Knoblauchpulver
– gemahlener Oregano
– gemahlener Kreuzkümmel
– gemahlene geräucherte Paprika (Pulver)
– rote Chiliflocken
– Salz und Pfeffer
– Sonnenblumenölh

KüFa am 05.09, Essen gegen Spende

Am ersten Donnerstag im Monat den 05.09 um 19:00 Uhr gibt es bei uns Küfa (Essen gegen Spende), anschließend ist ein kurzer Filmabend, kommt und bringt eure Freund*innen, Bekannt*innen. P.S.: wir kochen Vegane Bao Dumplings

English

Good morning everyone, in the Hausprojekt M29 on the first Thursday in the month on 05.09 on 19:00 there is KüFa, Food for donations and a short Filmnight, feel free to bring your friends. P.S.: we are cocking Vegan Bao Dumplings.

Die Lebensmittel, die ins Essen reinkommen:

vegan und daher auch laktosefrei (auch alle E sind vegan)
Fructosefrei (je nach Schwere evtl. kein Tomatensalat)
nicht zuckerfrei
nicht glutenfrei
nicht sojafrei

Bao Dumplings:
Weizenmehl
Trockenhefe
Backpulver
Rohrzucker
Salz
Sesamöl
Wasser
Weißkohl
Frühlingszwiebeln
Frischer Ingwer
Mushroom Vegetarian Sauce (Wasser, Sojabohnen, Weizenmehl, Pilzextrakt, Zucker, Maisstärke, Konservierungsstoffe E211, Geschmacksverstärker I621, Salz, Glucosesirup)
Sojasauce
Churrypulver
Sojagranulat
Knoblauch

Tomatensalat:
Tomaten
Petersilie

Dipsauce:
Sojasauce
Siracha (Chilli, Knoblauch, Zucker, Salz, destillierter Essig, E415)
Frühlingszwiebeln
Mushroom vegetarian sauce

Küfa, heute 19 Uhr, Essen gegen Spende

Moin liebe alle,

Heute (der erste Donnerstag im Monat) gibt es in der M29 Küfa (Essen gegen Spende), kommt und bringt eure Freund*innen, Bekannt*innen und eure gute Laune mit 🙂

Good morning everyone,
Today ist the first Thursday in the month, in the M29 there is Küfa, Food for donations, feel free to bring your friends and your good mood.

Brunch 02.06. fällt aus

Hallo,
unser Brunch heute (15-18 Uhr) fällt aus organisatorischen Gründen leider aus.
Genießt das Wetter!

Essen gegen Spende am 06.06 Küfa-VoKü

Der erste Donnerstag im Juni ist der 06.06, Zeit für gemeinsames leckeres Vegan Open-Air Essen gegen Spende. Ab 19 Uhr sollte den Tisch gedeckt werden. Bringt eure Freund*innen und bekannt*innen gerne mit. Wir freuen uns auf ein bisschen Hilfe mit der Aufräumung nach dem Essen.

Mitmach Brunch, Sonntag 5. Mai

flyer-brunch 5 mai

Sonntag 5. Mai ist Brunch in der M29:
flyer-brunch 5 mai